Großartige Hilfsbereitschaft!

Aufgrund der Meldungen aus den Hochwassergebieten organisierte die wir am Samstag, dem 17.07.21, spontan eine Sachspendensammlung für die Betroffenen der Flutkatastrophe.

Die Spenden- und Hilfsbereitschaft war überwältigend, sodass in kürzester Zeit die Mehrzweckhalle als Lagerraum aushelfen musste. Insgesamt kamen 76 Paletten Hilfsgüter zusammen, die von den Helfern angenommen, sortiert und verpackt wurden. Einige Bürger, die eigentlich nur spenden wollten, haben spontan geholfen, andere haben mit Kaffee, Kuchen und belegten Brötchen die Helfer versorgt. Die Ortsgemeinde Höchstenbach konnte mit Getränken und einem Mittagsimbiss unterstützen.

Noch am Vormittag erreichte uns die Information vom Verteilerzentrum am Nürburgring, dass keine weiteren Kleiderspenden benötigt werden, weshalb die Annahme von Kleidung vorzeitig ausgesetzt werden musste. Hierfür bitten wir um Verständnis!

Nur durch die tolle Arbeit der Helfer konnten bereits am Abend drei LKW mit Hygieneartikeln, Lebensmitteln, Getränken, Decken und Kissen, Tiernahrung und Kinderspielzeug beladen werden. Diese wurden am frühen Sonntagmorgen von Kameraden ins Krisengebiet gefahren.

Die Rückmeldung vom dortigen Personal war sehr positiv, da die Spenden perfekt sortiert und beschriftet waren und somit sofort an die Hilfesuchenden weiterverteilt werden konnten!

Besonderer Dank geht an alle Spender und freiwilligen Helfer, sowie Firmen aus der Umgebung, die diese Aktion möglich gemacht haben:

Gebr. Bräuer GmbH, Wahlrod –  LKW, Verpackungsmaterial

H. Schmidt GmbH, Bad Marienberg – LKW

Möbel-Werkstätte Schumann GmbH, Altenkirchen – LKW

Bäckerei Heinz-Willi Grund GmbH, Höchstenbach – Transporter, Verpflegung

EWM AG, Mündersbach – Verpackungsmaterial

Da Roberto Kaffeemanufaktur. Hachenburg – Lebensmittelspende

TWE Group, Dierdorf – Verpackungsmaterial

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.