Gemeinschaftsübung

Am 31.05.2019 fand eine gemeinsame Übung mit den Kameraden aus Hachenburg zum Thema Absturzsicherung statt. Das Szenario: Eine verletze Person aus unwegsamen Gelände retten.

Da es bei Einsätzen dieser Art auf Grund von zu vielen Eventualitäten kein Patentrezept gibt, wurden zwei Möglichkeiten geübt: Die Rettung über eine zwischen Bäumen und Feuerwehrfahrzeugen installierte Seilbahn und die Rettung mit Hilfe der Unterflurfunktion der Drehleiter. Ein paar Impressionen:

Neues MLF für die FF-Wiedbachtal

Im April 2019 beschließt die Verbandsgemeinde Hachenburg die Ersatzbeschaffung eines mittleren Löschfahrzeuges (MLF), welches eines der bisher genutzten Tragkraftspritzenfahrzeuge (TSF) ersetzt. Bei der entsprechenden Ausschreibung erhält der Fahrzeugbauer BTG aus Görlitz den Zuschlag. Geplanter Liefertermin: Juli 2020

https://www.btg-goerlitz.com/produkte/mlf-2/

https://www.ww-kurier.de/artikel/77220-fahrzeugbeschaffung-fuer-feuerwehr-und-bauhof-beschlossen

Ausflug nach Mainz

Am 30.03.2019 waren die Kameraden und Kameradinnen zusammen mit der Jugendfeuerwehr Wiedbachtal zu Besuch bei der Berufsfeuerwehr in Mainz. Besichtigt wurden die Fahrzeuge und Räumlichkeiten der Feuerwache 1 in Mainz-Bretzenheim. Nach interessanten Einblicken in die professionelle Arbeit der Berufskameraden ist der Abend in der Mainzer Altstadt ausgeklungen.

Jahresabschlussübung 2018

Am 27.10.2018 war die Feuerwehr Wiedbachtal Ausrichter der Jahresabschlussübung der zukünftigen Alarmierungsgemeinschaft “Hachenburg Süd”, bestehend aus den Feuerwehren Mündersbach, Roßbach, Welkenbach und Wiedbachtal.

Geübt wurde die Einsatztaktik im Falle eines Waldbrandes, sowie die Wasserentnahme am offenen Gewässer und die Förderung von Wasser über lange Wegstrecke.