Stromausfall

Bei einem Stromausfall, der länger als eine halbe Stunde andauert, besetzen die Kameraden*innen der Feuerwehr verschiedene Anlaufstellen für die Bevölkerung. So ist in Höchstenbach das Feuerwehrgerätehaus und in Wied sowie in Merkelbach jeweils das Dorfgemeinschaftshaus besetzt. Zusätzlich werden in der Regel Kontrollfahrten durch die Ortschaft durchgeführt.

Mittels netzunabhängiger Kommunikation (Funk) soll ein eventuelles Hilfeersuchen der Bevölkerung an die entsprechenden Stellen (Rettungsdienst, Polizei oder Feuerwehr) sichergestellt werden.

Für Kranke und Bedürftige, die auf medizinische Geräte angewiesen sind, steht ein Stromaggregat zur Verfügung, womit z.B. Akkus für Beatmungsgeräte wieder aufgeladen werden können.

Bitte informieren Sie uns auch schon vorab, wenn Sie auf elektronische Geräte angewiesen sind. So können wir in einem Ernstfall direkt und regelmäßig Kontakt herstellen und Hilfemaßnahmen einleiten, falls es erforderlich wird.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.